Laienforum für Psychoanalyse e.V.

logo_bis_2014

Nürnberger Laienforum für Psychoanalyse e.V.

Reihe „Erinnern und Erzählen“, gemeinsam veranstaltet von PIN und NLFP

Film: „Hier geht das Leben auf eine merkwürdig normale Weise weiter …“

Dokumentation einer Ausstellung zur Geschichte der Psychoanalyse in Deutschland

»Hier geht das Leben auf eine sehr merkwürdige Weise weiter …« ist die filmische Dokumentation der gleichnamigen Ausstellung, die auf dem 34. Kongress der IPA (International Psychoanalytic Association) 1985 in Hamburg erstmals gezeigt wurde. Dokumentiert wird hier umfangreich und im Detail die Geschichte der Psychoanalyse in Deutschland: Frühe Pionierzeit mit Karl Abraham, Max Eitingon, Ernst Simmel und vielen anderen Pionieren – Blütezeit und internationale Anerkennung des Berliner Psychoanalytischen Institutes und der psychoanalytischen Bewegung in Deutschland – Bedrohung durch den Antisemitismus – Einbruch der nationalsozialistischen Herrschaft in die psychoanalytische Bewegung in Deutschland: Bedrohung, Verfolgung, Diskriminierung, Flucht, Emigration und Tod für die jüdischen Analytiker – die Anpassung der im Nazi-Deutschland verbleibenden Analytiker, ihre Entscheidungen und ihre Verantwortung in einem mit der Nazi-Ideologie gleichgeschalteten Deutschen Institut für Psychotherapie – Befreiung und Sieg 1945 und der Wiederbeginn psychoanalytischer Arbeit in Deutschland unter dem verfolgenden Schatten der Nazi-Zeit.
Die Ausstellung wurde mehrfach in Deutschland gezeigt und später auch in London, New York, Salzburg und Paris. Ausstellungsmacher waren: Karen Brecht (gest.); Volker Friedrich; Ludger M. Hermanns; Dierk Juelich, Isidor J. Kaminer unter Mitwirkung von Regine Lockot. Zur dokumentarischen Filmerfassung wurde die Ausstellung 2006 erneut aufgebaut.

Sonntag, 10.11.2019

11.00 – 13.00 Uhr

Veranstaltungsort: PIN (Institut für Psychodynamische Psychotherapie Nürnberg e.V.), Untere Baustraße 20 (Eingang Lamprechtstraße), 90478 Nürnberg

Eintritt: 10,00 €; 5,00 € für Mitglieder / Gäste mit Ermäßigung